Tiroler Schloß

Eine Rems-Murr-Holzhaus-Spezialität ist das „Tiroler Schloss“ - eine nach überlieferter Handwerkstradition gefertigte, kunstvolle Eckverbindung im Innen- und in Ausnahmefällen Außenbereich,
die nur bei der „klassischen Bauweise“ (Bohle auf Bohle) möglich ist. Durch eine geschwungene oder abgeschrägte Verzapfung der einzelnen Holzbohlen können diese ohne störende Überstände zusammengefügt werden.
Dies geht auch in einem Winkel von 45°.

Im Innenbereich bedeutet diese Rems-Murr-Holzhaus-typische Eckverbindung einen klaren Raumgewinn, da die Einrichtung des Hauses – im Gegensatz zur herkömmlichen Chaletverbindung – ohne Einschränkung durch auskragende Ecken und Kanten erfolgen kann.

...so schön kann handwerkliches Können sein.