Rohstoff Holz

Für Rems-Murr-Holzhaus steht fest, dass die hohe Qualität seiner Holzhäuser untrennbar mit der Beschaffenheit des Grundbaustoffes verbunden ist.
Holz ist ein umweltfreundlicher Baustoff, frei von Schadstoffen und lässt sich zu 100 % in den natürlichen Kreislauf zurückführen. Holz erneuert sich selbst – das schafft kein anderer Baustoff!
Rems-Murr-Holzhaus verwendet ausschließlich alpenländische, kerngetrennte Lärche oder Fichte. Das Holz wird in Höhen über 800 m wintergeschlagen und nach langer Lagerung schonendst auf eine Restfeuchte von weniger als 14 % kammergetrocknet.
Nur bestes Holz wird – wenn es einmal groß und stark geworden ist – ein Rems-Murr-Holzhaus.